aus früher Zeit
Lieder und Bilderwords
Infos zum Wettbewerb
e-mail Kontaktadresse
missa online




Ein credo ist Teil der Liturgie (Gottesdienstordnung) des Gottesdienstes.
Das Wort kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt : Ich glaube.
Das bekannteste credo ist das Apostolische Glaubensbekenntnis.      
Für ein selbstkomponiertes credo LIED DES GLAUBENS ist es hilfreich, sich
an den 3 Artikeln des christlichen Glaubensbekenntnisses zu orientieren.
Desweiteren ist zu bemerken, dass ein credo LIED DES GLAUBENS
in der Regel von der Gemeinde gesungen wird.
Die Melodie nimmt daher Rücksicht auf die eingeschränkten musikalischen
Fähigkeiten einfacher Gottesdienstbesucher.
In keinem Fall darf die Mitwirkung der Gemeinde ersetzt werden durch ein
nur von Solisten dargestelltes credo LIED DES GLAUBENS!
Entsprechend wird das Arrangement so gewählt werden, dass daraus
ein Orgelsatz auf einfache Weise abgeleitet werden kann. 
Es sei denn, die Gemeinde singt zu einem playback. Das ist in den USA üblich.
Dort spielt mitunter die elektronische Orgel den 2.Gottesdienst über midifiles.
Selbstverständlich kann ein credo auch durch den Chor begleitet werden!

http://www.laubacher-kantorei.de/alumnat

Eingangsschild des Singalumnats im

Schloss des Grafen zu Solms-Laubach



Das Credolied von Martin Luther

InfoSIDEBAR-------
--------------------------
credo LIEDER DES GLAUBENS gibt es nicht gerade viele--
--------------------------
Das Evangelische Gesangbuch (EG) beinhaltet unter der Nr.183 und 184 
2 liturgische credos
--------------------------
Außer unserem Lutherlied (EG 183) nur noch ein Lied von Rudolf Alexander Schröder mit der Melodie von Christian Lahusen (EG 184)--
--------------------------
Das Lutherlied war jarhundertelang das Maß aller credo LIEDER DES GLAUBENS---------
--------------------------
Die Melodie (dorische Kirchentonart) entspricht nicht unseren heutigen Hörgewohnheiten des tonalen Dur und moll-------------
--------------------------
Aber die übliche Verböserung durch durmäßige Leittöne (cis an Stelle von c) widerspricht der Werktreue----------
--------------------------
Luthers credolied könnte durch ein neues credo LIED DES GLAUBENS ergänzt werden----
--------------------------